Z

Zwischenfinanzierung

Von |2020-09-14T23:14:13+02:00September 14th, 2020|

Die Inanspruchnahme eines kurzfristigen Kredits nennt man Zwischenfinanzierung. Eine Zwischenfinanzierung dient der Überbrückung eines kurzfristigen Kreditbedarfs (z. B. während der Bauphase). Die Zwischenfinanzierung wird später durch Eigenkapital (z. B. aus Verkauf einer anderen Immobilie) oder Auszahlung der langfristigen Finanzierungsmittel (z.B. öffentliche Mittel) abgelöst.

Zwangsvollstreckung

Von |2020-09-14T23:13:56+02:00September 14th, 2020|

Bei einer Zwangsvollstreckung handelt es sich um die Durchsetzung privatrechtlicher Ansprüche durch staatliche Zwangsmaßnahmen in das Vermögen des Schuldners. Wird ein Darlehen langfristig nicht bedient, kann die Bank die Immobilien, welche mit der Grundschuld belastet ist, vollstrecken.

Zusatzsicherheit

Von |2020-09-14T23:13:43+02:00September 14th, 2020|

Zusatzsicherheiten sind Sicherheiten, die verlangt werden, wenn beispielsweise die Bonität des Kreditnehmers nicht ausreicht oder die Beleihungsgrenzen überschritten werden. Es handelt sich also um eine zusätzliche Absicherung für den Kreditgeber. Unter Zusatzsicherheiten fallen beispielsweise Bürgschaften, die Verpfändung von Wertpapieren oder auch Bausparverträge.

Zinsänderungsrisiko

Von |2020-09-14T23:13:23+02:00September 14th, 2020|

Das Zinsänderungsrisiko beschreibt die Gefahr, dass sich der Marktzinssatz während der Laufzeit eines Darlehens verändern und damit vom Darlehenszins abweichen könnte. Grund hierfür kann beispielsweise die Marktentwicklung sein. Oftmals werden daher günstigere Einstiegskonditionen vereinbart.

Zinsbindung

Von |2020-09-14T23:13:03+02:00September 14th, 2020|

Die Zinsbindung beschreibt die Zeitspanne, für die ein Zins festgelegt ist und demnach nicht schwanken kann. Die Länge der Zinsbindung kann von einem bis zu 30 Jahre betragen. Ist der Kredit nach Ablauf dieser Zeitspanne noch nicht vollständig abbezahlt, muss ein neuer Zinssatz für die weitere Laufzeit vereinbart werden. Gerne beraten wir Sie, welche Zinsbindung [...]

Zins

Von |2020-09-14T23:12:49+02:00September 14th, 2020|

Grundsätzlich beschreibt der Zins den Preis, den die Bank für die Überlassung von Kapital für einen begrenzten Zeitraum vom Kreditnehmer erhält.

Nach oben