Bei einer Zwangsvollstreckung handelt es sich um die Durchsetzung privatrechtlicher Ansprüche durch staatliche Zwangsmaßnahmen in das Vermögen des Schuldners. Wird ein Darlehen langfristig nicht bedient, kann die Bank die Immobilien, welche mit der Grundschuld belastet ist, vollstrecken.