Das Sondereigentum beschreibt das Eigentumsrecht an einer Eigentumswohnung und ist dem Volleigentum weitestgehend gleichgestellt. Unterschieden wird zwischen Wohnungseigentum und dem Teileigentum, welches sich auf Räume bezieht, die nicht Wohnzwecken dienen. Das Sondereigentum wird in der Teilungserklärung geregelt, die für die Wohneigentumsgemeinschaft maßgeblich ist.