Das Grundbuch wird beim jeweiligen Amtsgericht geführt und ist ein öffentliches Register. Jeder mit einem begründeten Interesse kann Einsicht nehmen. Es verzeichnet Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte, Eigentumsverhältnisse und Belastungen.